Berlin (AFP) Die Union hofft auf eine Einigung von Bund und Ländern über die angestrebte Grundgesetzänderung zum Digitalpakt. Unions-Parlamentsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer (CDU) sagte am Dienstag in Berlin mit Blick auf die bevorstehenden Beratungen im Vermittlungsausschuss, es sei ein "ganz guter Kompromiss in Sicht". Er sei "hoffnungsfroh, dass wir am Mittwoch einen Abschluss hinbekommen".