Kairo (AFP) Wegen der Ermordung des ägyptischen Generalstaatsanwalts vor dreieinhalb Jahren sind in Ägypten neun Männer hingerichtet worden. Laut Justizangaben vom Mittwoch gehörten sie zu einer Gruppe von insgesamt 28 Verdächtigen, die 2017 wegen des Mordanschlags auf Generalstaatsanwalt Hischam Barakat zum Tode verurteilt worden waren.