Gelsenkirchen (dpa) - Vor dem ersten Champions-League-Achtelfinale gegen Manchester City am Abend hat sich die Personallage beim FC Schalke 04 deutlich entspannt. Bis auf Breel Embolo und Benjamin Stambouli kann Trainer Domenico Tedesco auf alle Profis zurückgreifen. Für den 33 Jahre alten Fußball-Lehrer ist das eine fast ungewohnte Lage, denn in den vergangenen Monaten gab es immer wieder neue Verletzungen. Die Schalker gelten dennoch als krasser Außenseiter in dem Duell mit dem englischen Fußball-Meister.