Berlin (AFP) Die Versorgung mit Hausärzten ist den Deutschen noch etwas wichtiger als der Zugang zu anderen Infrastruktureinrichtungen. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Forschungsinstituts Forsa für die Krankenkasse AOK hervor. Demnach nannten 95 Prozent die Hausarztversorgung als wichtig, 93 Prozent Einkaufsmöglichkeiten, 90 Prozent die Internetversorgung und je 87 Prozent den Zugang zu Krankenhäusern beziehungsweise Bildungseinrichtungen wie Schulen.