Bayreuth (AFP) Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. Anklage erhoben. Einem aus Marokko stammenden Lastwagenfahrer werde Mord an der 28-Jährigen vorgeworfen, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Er soll die Anhalterin Mitte Juni auf ihrem Weg von Leipzig nach Nürnberg in seine Gewalt gebracht und getötet haben, um zuvor begangene Straftaten zu verdecken. Die Leiche soll er dann im Norden Spaniens abgelegt haben.