Berlin (AFP) Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erwägt bei der von ihm geplanten Grundrente für Geringverdiener eine Aufweichung der Grenze von 35 Beitragsjahren. "Ich kann mir vorstellen, dass wir den Übergang etwas fließender gestalten“, sagte Heil dem Düsseldorfer "Handelsblatt". "Dafür müssen wir aber die Gesamtfinanzierung klären."