Kano (AFP) Wenige Tage vor der Präsidentenwahl in Nigeria hat eine Bürgerwehr im Nordwesten des Landes mindestens 59 "Banditen" getötet. "Wir haben 59 der Banditen getötet und sieben Männer in dem fast vierstündigen Kampf verloren", sagte Bube Shehu aus dem Dorf Danjibga am Donnerstag. Die Räuber hätten das Dorf am Mittwoch angegriffen. Seine Darstellung wurde von einem Militärvertreter des Bundesstaates Zamfara bestätigt.