Washington (AFP) Auch nach dem US-Truppenabzug aus Syrien sollen rund 200 US-Soldaten in dem Bürgerkriegsland bleiben. Eine kleine Gruppe von "etwa 200" Soldaten solle zur "Friedenssicherung" für eine gewisse Zeit in Syrien bleiben, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Donnerstag.