Jerusalem (AFP) Vor den vorgezogenen Parlamentswahlen in Israel haben die beiden wichtigsten Herausforderer von Regierungschef Benjamin Netanjahu ein Bündnis geschmiedet. Ex-Generalstabschef Benny Gantz und der Zentrumspolitiker Jair Lapid kündigten am Donnerstag die Bildung einer gemeinsamen Liste an. Im Falle eines Erfolgs bei der Wahl Anfang April wollen sie sich demnach als Regierungschefs abwechseln.