Kassel (AFP) Bei einer Hausdurchsuchung in der Nähe von Kassel haben Polizisten 54.000 Euro Falschgeld in einer Sporttasche gefunden und beschlagnahmt. Gegen einen 37-jährigen Verdächtigen wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der Geldfälschung eingeleitet, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in der nordhessischen Stadt mitteilten.