Mailand (AFP) Die beiden Telekommunikationskonzerne Vodafone und Telecom Italia (Tim) streben eine Partnerschaft beim 5G-Netzausbau in Italien an. Wie am Donnerstagabend bekannt wurde, unterzeichneten die beiden Anbieter eine entsprechende Absichtserklärung, wonach sie bei der Entwicklung des Glasfasernetzes kooperieren wollen. Außerdem prüfen die italienische Vodafone-Tochter und Tim demnach eine Zusammenlegung ihrer "passiven" Infrastruktur in Italien zu einer Einheit - dabei geht es um 22.000 Telekommunikationsmasten.