Kathmandu (AFP) Ein Hubschrauber mit dem nepalesischen Tourismusminister Rabindra Adhikari und fünf weiteren Passagieren an Bord ist am Mittwoch im Osten des Landes abgestürzt. Über das Schicksal der Insassen war zunächst noch nichts bekannt, wie Innenminister Prem Kumar Rai in Kathmandu mitteilte. Der Hubschrauber sei im Bezirk Taplejung gestartet und in den Bergen abgestürzt.