Erfurt (dpa) - Gegen den im Zusammenhang mit Doping-Razzien in Erfurt festgenommenen Sportmediziner ist ein Haftbefehl erlassen worden. Der Arzt werde in die Münchner Justizvollzugsanstalt Stadelheim gebracht, sagte ein Sprecher des Erfurter Amtsgerichts. Der Mediziner war am Mittwoch ebenso wie ein mutmaßlicher Komplize in Erfurt festgenommen worden. In dessen Praxis sollen neben Ski-Langläufern nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» auch Fußballer, Schwimmer, Radsportler, Handballer und Leichtathleten behandelt worden sein.