Algier (AFP) Der langjährige algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika will nach einer Wiederwahl nicht mehr die volle Amtszeit absolvieren. Dies geht aus einem am Sonntagabend im Staatsfernsehen verlesenen Brief des 82-Jährigen hervor. Seit über einer Woche gibt es massive Proteste gegen die fünfte Kandidatur Bouteflikas, der seit fast 20 Jahren im Amt ist, bei der Präsidentenwahl am 18. April.