Berlin (AFP) Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban schlägt eine Neuordnung der europäischen Migrationspolitik vor. "Wir brauchen eine Methode, mit der wir trotz unterschiedlicher Standpunkte zusammenleben können", sagte Orban der "Welt am Sonntag". "Die aus der Migration entspringenden Fragen muss man deshalb der Kommission aus der Hand nehmen."