Berlin (AFP) Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die Verdienste seines verstorbenen Vorgängers Klaus Kinkel um Deutschland gewürdigt. Kinkel habe "sehr viel dazu beigetragen, dass dieses wiedervereinigte Deutschland seinen Platz in der Welt gefunden hat und in Frieden und Respekt mit seinen Nachbarn lebt", erklärte Maas am Dienstag." Kinkel habe die deutsche Außenpolitik "in einer Zeit weltpolitischer Umbrüche" geprägt.