Karlsruhe (AFP) Das Bundesverfassungsgericht verhandelt Mitte April über das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe. Das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe kündigte am Dienstag eine zweitägige Verhandlung am 16. und 17. April an. Dass die Verfassungsrichter gleich zwei Tage öffentlich verhandeln, ist äußerst selten. (Az. 2 BvR 2347/15 u.a.)