London (AFP) Aliye Cornish ist Britin und Bratschistin. Wie viele ihrer Kollegen von der Insel, ist sie mit ihrem Orchester jedes Jahr mehrere Monate im europäischen Ausland unterwegs. In den kommenden Monaten stehen Auftritte in Frankreich, Italien und Spanien auf dem Programm - zu einem Zeitpunkt, zu dem Großbritannien womöglich kein EU-Mitglied mehr sein wird. Braucht sie dann eine Arbeitserlaubnis? Muss sie mit ihrer Bratsche durch den Zoll? Diese Fragen beschäftigen Cornish. "Bis jetzt haben wir keine offiziellen Richtlinien, wie wir uns vorbereiten sollen", sagt sie in einer Pause bei den Proben in der Kirche Sankt Anne und Sankt Agnes in London.