Berlin (AFP) EU-Kommissar Günther Oettinger mahnt eine entschlossene China-Strategie der Europäer an. "Ich sehe mit Sorge, dass in Italien und anderen europäischen Ländern strategisch wichtige Infrastrukturen - etwa Stromnetze, Schnellbahnstrecken oder Häfen - nicht mehr in europäischer, sondern in chinesischer Hand sind", sagte Oettinger den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montagsausgaben).