Saarbrücken (AFP) Im Koalitionsstreit um die Grundrente hat der Sozialexperte der Unionsfraktion, Peter Weiß (CDU), der SPD einen Kompromissvorschlag gemacht. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) lehnt eine Bedürftigkeitsprüfung ab, die Union besteht darauf. Weiß sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe), es solle nur das Einkommen geprüft werden, nicht aber das Vermögen und die selbstgenutzte Immobilie.