Neu Delhi (AFP) Knapp drei Wochen vor dem Beginn der Parlamentswahl in Indien hat Oppositionsführer Rahul Gandhi 50 Millionen armen Familien ein jährliches Grundeinkommen versprochen. Im Fall eines Wahlsiegs seiner Kongresspartei würden sie ein Grundeinkommen von umgerechnet 884 Euro pro Jahr erhalten, sagte Gandhi am Montag vor Journalisten in Neu Delhi. "Die Menschen haben in den vergangenen fünf Jahren gelitten", sagte Gandhi. "Wir werden ihnen Gerechtigkeit bringen."