Ankara (AFP) Die türkische Zentralbank hat nach einem plötzlichen Einbruch der Währung am vergangenen Freitag versprochen, alles Nötige zur Stabilisierung der Lira zu tun. Die Währungshüter erklärten am Montag, sie würden alle Instrumente der Geldpolitik einsetzen, um die Preis- und Finanzstabilität zu wahren. Die türkische Lira hatte am Freitag nach einem starken Rückgang der Währungsreserven der Zentralbank 5,2 Prozent ihres Werts gegenüber dem Dollar verloren.