Wiesbaden (AFP) Etwa 660.000 Behinderte in Deutschland haben im Jahr 2017 sogenannte Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erhalten. Die Zuwendung nach dem zwölften Sozialgesetzbuch war damit die am häufigsten gewährte Leistung der Eingliederungshilfe, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte.