Ankara (AFP) Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der türkischen Küste sind drei Frauen und ein Kind ums Leben gekommen. Elf weitere Menschen konnten gerettet werden, nachdem ihr Boot gut drei Kilometer vor dem Küstenort Behramkale in der Provinz Canakkale im Nordwesten des Landes gesunken war, wie die türkische Küstenwache am Dienstag mitteilte. Die Flüchtlinge wollten vermutlich auf die griechische Insel Lesbos gelangen.