Paris (AFP) Frankreich und China wollen sich gemeinsam für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen. Angesichts der "Erosion der Biodiversität" sei ein "weltweiter Vorstoß" notwendig, erklärten der französische Präsident Emmanuel Macron und Chinas Staatschef Xi Jinping am Dienstag in Paris.