Kopenhagen (AFP) In der Debatte um die Rückkehr ehemaliger Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in ihre europäischen Herkunftsländer hat Dänemarks Justizminister mit drastischen Worten Stellung bezogen. Die Dschihadisten wären besser "dort im Kampf gefallen", anstatt nun zurückzukehren, sagte der konservative Minister Sören Pape Poulsen nach Angaben örtlicher Medien am Mittwoch vor einem Parlamentsausschuss.