Berlin (AFP) Die Grünen fordern im Rahmen der Musikförderung des Bundes mehr Geld für Rock, Pop und Jazz. Der Grünen-Kulturpolitiker Erhard Grundl warf Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Mittwoch eine einseitige Ausrichtung der Förderung vor. Damit riskiere Grütters, "dass großes Potenzial an musikalischer Vielfalt verloren geht", kritisierte der Grünen-Politiker.