Oslo (dpa) - Die Havarie des Kreuzfahrtschiffs «Viking Sky» ist durch niedrigen Öldruck verursacht worden. Der Druck sei zwar innerhalb der vorgeschrieben Grenzen, aber relativ niedrig gewesen, sagte die norwegische Seefahrtsbehörde. Das habe die Motorprobleme ausgelöst, wegen denen das Schiff in Seenot geraten war. Dazu seien noch die schwierigen Verhältnisse auf See gekommen. Das Schiff war am Samstag während eines Sturms in einem gefährlichen westnorwegischen Küstengebiet in Seenot geraten.