Straßburg (AFP) Die sozialdemokratische Fraktion im Europaparlament hat die EU-Staaten davor gewarnt, nach dem Beispiel der USA ihre Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Keine Botschaft eines Mitgliedslandes dürfe in Jerusalem angesiedelt werden, forderte Fraktionschef Udo Bullmann (SPD) am Mittwoch in einer Pressemitteilung - ohne ein bestimmtes Land zu erwähnen. Alle EU-Staaten müssten in Übereinstimmung des Völkerrechts an der Zwei-Staaten-Lösung festhalten.