Heilbronn (AFP) CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht im Streit um die Verteidigungsausgaben den Ruf Deutschlands gefährdet. Die internationale Debatte um das Verfehlen es so genannten Zwei-Prozent-Ziels sei "eine der größten offenen politischen Flanken", die Deutschland im Verhältnis zu den USA habe, sagte Kramp-Karrenbauer der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe).