Frankfurt/Main (dpa) - Erstmals seit einem halben Jahr ist der Dax am Donnerstag wieder über die Marke von 12.000 Punkten geklettert. Ein überraschender Auftragseinbruch für die deutsche Industrie im Februar drückte nicht nachhaltig auf die optimistische Börsenstimmung.

Der Dax legte zeitweise bis knapp unter 12.030 Punkte zu und erreichte so den höchsten Stand seit Anfang Oktober 2018. Letztlich ging der deutsche Leitindex mit einem Plus von 0,28 Prozent auf 11 988,01 Zählern aus dem Tag. Der MDax beendete den Handel hingegen mit einem Abschlag von 0,35 Prozent auf 25.473,25 Punkte.