Brüssel (AFP) Im Streit um die Spitzenbesetzung der neu geschaffenen Europäischen Staatsanwaltschaft (EPPO) stärkt das Europaparlament weiterhin der rumänischen Kandidatin Laura Codruta Kövesi den Rücken. Kövesi sei mit Abstand die "stärkste und vielversprechendste Bewerberin" für diesen Posten, erklärte am Donnerstag in Brüssel das Verhandlungsteam des Parlaments, das sich mit dem Rat der EU-Staaten über die Personalie einigen muss.