Paris (AFP) Der französische Verfassungsrat hat das "Anti-Randalierer-Gesetz" der Regierung in Teilen zurückgewiesen. Das Gesetz räume den Behörden "zu viel Spielraum" bei der Begründung des Demonstrationsverbots ein, erklärte der Verfassungsrat am Donnerstag.