Moskau (AFP) Die sterblichen Überreste eines seit fast 37 Jahren verschollenen israelischen Soldaten sind nach Angaben Russlands von russischen und syrischen Streitkräften entdeckt worden. Gemeinsam mit "unseren syrischen Partnern" habe Russland den Ort der Bestattung von Zachary Baumel ausfindig gemacht, sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu am Donnerstag in Moskau.