Berlin (dpa) - Menschen, die in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland nach einer Wohnung gesucht haben, sehen darin mehrheitlich ein großes Problem. Das hat eine Umfrage des ARD-Deutschlandtrends ergeben. 62 Prozent der Befragten aus dieser Gruppe gaben an, dass es für sie persönlich ein sehr großes oder großes Problem sei, bezahlbaren Wohnraum zu finden. In Großstädten mit mindestens 100 000 Einwohnern gab knapp jeder Zweite an, nur schwer bezahlbaren Wohnraum zu finden. Drei Viertel der Befragten gaben an, das Problem aus ihrem Umfeld zu kennen.