Berlin (AFP) Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer (CDU), hat sich offen für die Wahl der AfD-Abgeordneten Mariana Harder-Kühnel zur Vizepräsidentin des Bundestags gezeigt. Unter all den Kandidaten, die bei der AfD für den Posten in Betracht kämen, sei Harder-Kühnel "sicherlich eine gemäßigte Kandidatin", sagte Grosse-Brömer am Donnerstag im ARD-"Morgenmagazin".