Berlin (AFP) Die Wahl zur Bundestags-Vizepräsidentin hat begonnen. Bei der Abstimmung am Donnerstag entscheidet sich, ob die AfD-Politikerin Mariana Harder-Kühnel zu einer der Stellvertreterinnen von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) werden kann. Die AfD-Fraktion zeigte sich zuvor optimistisch, dass ihre Kandidatin nun im dritten Anlauf ins Bundestagspräsidium aufrücken wird.