Worms (AFP) Ein 14-Jähriger hat in einer Schule bei Worms in Rheinland-Pfalz Pfefferspray versprüht. 20 Lehrer und Schüler wurden dabei verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Drei Schüler mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.