Berlin (AFP) Die Landesinnenminister der SPD gehen auf Distanz zu den Abschiebeplänen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitagsausgaben) unter Berufung auf eine "erste, nicht abschließende Stellungnahme" der SPD-Landesinnenminister aus verschiedenen Bundesländern zum geplanten "Geordnete-Rückkehr-Gesetz".