Berlin (AFP) Angesichts der Enteignungsdebatte in Berlin hat FDP-Fraktionsvize Michael Theurer eine Grundgesetzänderung vorgeschlagen. "Eine Streichung des Artikel 15 GG würde die Achtung des Gesetzgebers vor dem Eigentum dokumentieren", sagte Theurer dem "Handelsblatt" vom Freitag. Der Staat könne damit zeigen, dass sich wirtschaftspolitische Ziele mit der Vergesellschaftung unter anderem von Produktionsmitteln und Vermögen nicht erreichen ließen.