Tripolis (AFP) In der Nähe der libyschen Hauptstadt Tripolis haben sich regierungstreue Milizen am Freitag schwere Gefechte mit Truppen des abtrünnigen Generals Chalifa Haftar geliefert. Die Kämpfe fanden nach Angaben aus Sicherheitskreisen der Regierung weniger als 50 Kilometer südlich von Tripolis statt. Haftars sogenannte Libysche Nationale Armee (LNA) sprach von "heftigen Kämpfen" mit Milizen bei Tripolis.