Augsburg (AFP) Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) dringt auf einen schnellen neuen Anlauf für ein umfassendes Verbot der Plakatwerbung für Tabakwaren und E-Zigaretten in Deutschland. "Die Bundesregierung muss jetzt schnell ein Außenwerbeverbot für Tabakwaren beschließen", sagte die Bundestagsabgeordnete der "Augsburger Allgemeinen" vom Mittwoch. "Das Verbot muss auch die E-Zigaretten einschließen."