Koblenz (AFP) Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Anklage gegen einen ehemaligen Mitarbeiter des städtischen Ausländeramts im rheinland-pfälzischen Koblenz wegen Bestechung erhoben. Dem Mann wird vorgeworfen, in sechs Fällen Geld als Gegenleistung für Dienstleistungen im Ausländerrecht verlangt zu haben, wie die Anklagebehörde am Donnerstag mitteilte. Über die mögliche Eröffnung einer Hauptverhandlung muss das Koblenzer Landgericht entscheiden.