Tiflis (AFP) Zwei nach Georgien geflüchtete saudiarabische Schwestern haben die internationale Gemeinschaft um Schutz gebeten. "Wir sind in Gefahr. Bitte helfen Sie uns", erklärte die 28-jährige Maha Alsubaie in einem am Mittwoch im Kurzbotschaftendienst Twitter veröffentlichten Video. Ihre Pässe seien von den Behörden in Saudi-Arabien für ungültig erklärt worden. Fotos von ihren Pässen identifizieren die beiden Frauen als Maha und Wafa Alsubaie.