Straßburg (AFP) Nach ihren juristischen Niederlagen in Deutschland hofft die satirische Kirche des fliegenden Spaghettimonsters nun auf den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR). Bei dem Gericht sei eine Klage des Vereins eingegangen und registriert worden, bestätigte eine Sprecherin am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. In Deutschland war die antiklerikale Vereinigung vergebens durch alle Instanzen gezogen.