Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat eine verbindliche Obergrenze für sogenannte Transfettsäuren beschlossen. Künftig dürften nur noch Lebensmittel in den Handel gelangen, deren Fettgehalt zu weniger als zwei Prozent aus industriell hergestellten Transfetten besteht, erklärte die Brüsseler Behörde am Mittwoch. Die Verordnung tritt demnach am 2. April 2021 in Kraft.