München (AFP) Die Flixtrain-Züge fahren ab sofort nur noch mit grünem Strom. Der Zuganbieter habe seinen "Betrieb komplett auf Ökostrom umgestellt", teilte das Unternehmen Flixmobility, das die Marken Flixbus und Flixtrain vereint, am Mittwoch mit. Der Strom stammt demnach von dem Anbieter Greenpeace Energy und kommt aus Wind- und Wasserkraftanlagen in Deutschland und Österreich.