Berlin (AFP) Grünen-Chef Robert Habeck hat das Verhalten der bayerischen Landesregierung bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland als "unverantwortlich" kritisiert. Es sei schwer, Bürgern und Kommunalpolitikern den Prozess zu vermitteln, wenn München von vornherein die Haltung "Wir bestimmt nicht" vertrete, sagte Habeck am Mittwoch im ZDF-"Morgenmagazin".  "So geht es nicht in der Politik", fügte er hinzu. "Man muss halt der bayerischen Landesregierung mal klarmachen, dass das jetzt eine nationale Angelegenheit ist."