New York (AFP) Mit dem Überspringen der magischen Eine-Million-Dollar-Marke bei der Traditions-Spielshow "Jeopardy!" hat in den USA ein 34-Jähriger für Aufsehen gesorgt. James Holzhauer aus Las Vegas häufte bis Dienstagabend (Ortszeit) in insgesamt 14 "Jeopardy!"-Ausgaben eine Gewinnsumme von 1,06 Millionen Dollar (944.000 Euro) an. Damit erreichte er bislang die zweithöchste Gewinnsumme bei der seit Jahrzehnten laufenden Show überhaupt.