Buenos Aires (AFP) Argentiniens früherer Armeechef César Milani muss sich wegen der Entführung und Folter mutmaßlicher Dissidenten während der Militärdiktatur (1976–1983) vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen Milani, der von 2013 bis 2015 unter Ex-Präsidentin Cristina Kirchner Armeechef war, begann am Freitag in der westlichen Provinz La Rioja, wo Pedro und Ramón Olivera vor mehr als 40 Jahren gefoltert worden sein sollen.